Mieterfest in der Hansastraße, München: Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichart begrüßt erste Mieter der BayernHeim

Foto: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen Bau und Verkehr

06.11.2019: Mit Brot und Salz im Gepäck kam Bayerns Bauminister Hans Dr. Reichhart heute persönlich vorbei, um zusammen mit Herrn Baumeister, Geschäftsführer der BayernHeim GmbH, die ersten Mieterinnen und Mieter der BayernHeim GmbH in ihren neuen vier Wänden zu begrüßen. Die neue Wohnanlage liegt in der Hansastraße im Münchner Stadtteil Sendling-Westpark. In zentraler Lage sind hier insgesamt 71 bezahlbare Wohnungen entstanden.

„Familien mit kleinen und mittleren Einkommen haben es gerade in der Metropolregion München besonders schwer, erschwinglichen Wohnraum zu finden. Mit unserer Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim schaffen wir bezahlbaren Wohnraum für Menschen, die auf dem angespannten Markt keine Chance auf eine angemessene Wohnung haben. Es freut mich daher sehr, dass wir hier mitten in der Stadt Wohnungen zu bezahlbaren Mieten anbieten können. Sendling-Westpark ist erst der Anfang – wir haben bayernweit Projekte in der Pipeline“, so Dr. Reichhart heute.

Peter Baumeister, Geschäftsführer der BayernHeim GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass die ersten Mieter der BayernHeim eingezogen sind. Wir werden auch zukünftig langfristig bezahlbaren Wohnraum in Bayern schaffen.“ Das Objekt in der Hansastraße verfügt über einen bunten Wohnungsmix – vom 1-Zimmer-Appartment bis zur 5-Zimmer-Wohnung. Den Mieterinnen und Mietern kommt dabei die einkommensorientierte Förderung (EOF) zugute: Im Rahmen der EOF kann ihre Mietbelastung auf bis zu 5,85 Euro pro m² abgesenkt werden. Die attraktive Wohnlage im Stadtzentrum bietet ihnen zudem eine unmittelbare Anbindung zum ÖPNV.